Springe zum Inhalt

Willkommen bei der LAG Wohnen

Die Landesarbeitsgemeinschaft Wohnen in Hessen e.V. (LAG Wohnen) ist ein Zusammenschluss von hessischen Einrichtungsträgern unterschiedlichster organisierter Wohnformen für Menschen mit Unterstützungsbedarf. Der Verein verfolgt das Ziel, die Angebote im Bereich Wohnen bedürfnisorientiert, individuell und im Sinne gesellschaftlicher Inklusion sowohl fachlich als auch sozialpolitisch weiterzuentwickeln.

 

-------------------------------------------------------------------------

Mitgliederinfo 02/2021

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Mitglieder der LAG Wohnen,

Die Mitgliederversammlung - und mit ihr verbunden - die
Fachtagung „Zur Lage der Eingliederungshilfe in Hessen“
haben endlich wieder „live“ in der Landesärztekammer in Bad Nauheim stattgefunden. Wie sehr hatten uns doch das persönliche Gespräch und die direkte Begegnung mit Ihnen und Euch gefehlt.

Bereits am Vormittag hatte die LAG Wohnen e.V. zu einer Fachtagung mit Gästen aus dem
Hessischen Ministerium für Soziales und Integration, dem Landeswohlfahrtsverband Hessen, der Hessischen Betreuungs- und Pflegeaufsicht und der Liga der freien Wohlfahrtspflege in Hessen eingeladen. Teilgenommen haben Frau Grimm für den LWV, Frau Willms als Nachfolgerin von Herrn Schetzkens für die HBPA und die Herren Hofmann und Hille für den Arbeitskreis 4 der LIGA. Herr Kron vom HMSI hatte leider krankheitsbedingt kurzfristig absagen müssen. Nach den informativen und sehr engagierten Einführungsvorträgen nutzten die Teilnehmer im zweiten Teil die Gelegenheit zu Nachfragen und Stellungnahmen. Herrn Andreas Winkel vom HR 1 konnten wir für die Moderation am Vormittag gewinnen. Wie immer, hat er mit sehr viel Hintergrundwissen und engagierter Vorbereitung eine lebendige und abwechslungsreiche Veranstaltung entstehen lassen.

Wegen der Covid Bestimmungen konnten nicht alle Anmeldungen berücksichtigt werden.
Auch deshalb finden sie auf unserer Website www.lagwohnen.de im internen Mitgliederbereich alle Unterlagen zur Tagung, die Vorträge der Gäste und einen Mitschnitt der von Andreas Winkel vom HR 1 moderierten Podiumsdiskussion.

Beim gemeinsamen Mittagessen gab es endlich wieder die lang ersehnte Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen und Austausch!

Pünktlich um 14 Uhr eröffnete Hartmut Kleiber die Mitgliederversammlung. Zügig wurde der Bericht des Vorstandes, der Finanzbericht und die Berichte aus den Arbeitskreisen dem Plenum vorgestellt.
Die beiden Kassenprüfer hatten nach ihrer Prüfung in der Geschäftsstelle der LAG keine Beanstandungen oder Anregungen und stellten folgerichtig den Antrag auf Entlastung des Vorstandes. Die Versammlung entlastete den Vorstand einstimmig und gab damit den Weg für die Neuwahl des Vorstandes frei. Herzlichen Dank dafür.

Für eine Wiederwahl in den Vorstand standen Ulrike Hartmann, Karina Kuhl, Simone Müller, und Volker Liedtke-Bösl aus beruflichen oder privaten Gründen nicht mehr zur Verfügung. Ebenfalls beendet Herr Hans Peter Gniss seine Tätigkeit als Geschäftsführer für die LAG Wohnen e.V.
Für ihr langjähriges Engagement in der Landesarbeitsgemeinschaft Wohnen e.V. wurden Sie mit großem Dankeschön und allen guten Wünschen von der Versammlung verabschiedet.

Bei der folgenden Abstimmung wurde Hartmut Kleiber mit klarem Votum erneut zum
1. Vorsitzenden gewählt. Georg Forchmann (Werraland Lebenswelten e.V.). wurde als neues Mitglied im Vorstand 2. Vorsitzender, Joachim Schröck stand für die Position als stellvertretender Vorsitzender nicht mehr zur Verfügung. Neue Schatzmeisterin und damit Nachfolgerin von Ulrike Hartmann wurde die bisherige Beisitzerin Eva Epple.
Zu Beisitzern wiedergewählt wurden Harry Bernardis, Joachim Schröck, Christof Schaefers und Jan Röse, ebenfalls als neues Mitglied verstärkt Sven Krüger (Behindertenhilfe Wetteraukreis) den Vorstand.

Der neugewählte Vorstand der Landesarbeitsgemeinschaft Wohnen e.V.
vnlr: Sven Krüger, Harry Bernardis, Jan Röse, Christof Schaefers, Eva Epple, Joachim Schröck, Georg Forchmann und Hartmut Kleiber


Der neue Vorstand wird sich am 24.11.2021 konstituieren und erste Planungen für die weitere Arbeit aufnehmen. Wir werden Sie und Euch informieren.
Über unsere Homepage können Sie erfahren, wann und wo sich die Arbeitskreise treffen werden, wenn dies wieder/weiter möglich ist.

Da sich das Jahr bereits dem Ende zuneigt, wollen wir es nicht versäumen, uns für Ihr und Euer Engagement für die LAG Wohnen e.V., auch in sehr schwieriger Zeit, zu bedanken. Wir wünschen uns bei den bestehenden Herausforderungen auch in der Zukunft eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand der LAG Wohnen

Die Präsentationen und die Videomitschnitte finden Sie im internen Mitgliederbereich.

 

-------------------------------------------------------------------------

Infos des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Mitglieder der LAG Wohnen,

in unserem internen Bereich finden sie die aktualiserte Lesefassungen der 34. Coronna-Quarantäneverordnung, der Einrichtungsschutzverordnung sowie der -Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung des HSMI vom 10.05.2021:
1. Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus
(Corona-Quarantäneverordnung) Stand 12.Mai 2021

2. Zweite Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus
(Corona-Einrichtungsschutzverordnung) Stand 12.Mai 2021

3. Zweite Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus
(Corona-Einrichtungsschutzverordnung) Stand 15.Mai 2021

4. Verordnung zur Beschränkung von sozialen Kontakten und des Betriebes von Einrichtungen und von Angeboten
aufgrund der Corona-Pandemie
(Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung - CoKoBeV) Stand 12.Mai 2021

 

-------------------------------------------------------------------------

Mitgliederinformation
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Mitglieder der LAG Wohnen,

geht es Ihnen auch so? Die Zeit rauscht nur so vorbei. Die Arbeitsprozesse sind einerseits scheinbar verlangsamt. Gleichzeitig jagt eine Videoschaltung und/oder "Telko" (auch so eine Wortschöpfung aus der bisherigen Vorona Zeit) die Nächste. Präsenzveranstalungen finden so gut wie gar nicht statt. Die persönlichen Kontakte fehlen uns!

Lesen Sie weiter im internen Mitgliederbereich.

 

-------------------------------------------------------------------------

Neue Struktur beim Landeswohlfahrtsverband
Die neue Organisationsstruktur des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen soll bis Ende diesen Jahres Zug um Zug in Kraft treten.

Die Einzelheiten in Bezug auf die Eingliederungshilfe und die Sozialhilfe einschließlich der Zuordnungen und der Zeitplanung finden sie im internen Mitgliederbereich.

 

-------------------------------------------------------------------------

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Stiftung "Anerkennung und Hilfe" nimmt weiterhin Anträge von behinderten Menschen entgegen, die als Kinder und Jugendliche in der Zeit von 1949 bis 1975 in der Bundesrepublik Deutschland bzw. von 1949 bis 1990 in der DDR in stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe oder Psychiatrie Leid und Unrecht erfahren haben. Die Stiftung zahlt einmalige Beträge bis 9000€ zur selbstbestimmten Verwendung, weitere Zahlungen als Rentenersatzleistungen sind möglich.

Nähere Infos zur Antragstellung finden sie im internen Mitgliederbereich

 

-------------------------------------------------------------------------

 
Das Robert Koch Institut hat die Empfehlungen des Robert Koch-Instituts für Alten- und Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen und für den öffentlichen Gesundheitsdienst herausgebracht, die sich auch an unsere Einrichtungen richtet. Sie finden den gesamten Text auf der Mitgliederseite. Uns interessieren ihre Erfahrungen im Umgang mit den Empfehlungen. Nutzen sie gerne unser Mitgliederforum für einen Meinungs- und Erfahrungsaustausch.
Lesen Sie weiter im internen Mitgliederbereich