Springe zum Inhalt

Willkommen bei der LAG Wohnen

Die Landesarbeitsgemeinschaft Wohnen in Hessen e.V. (LAG Wohnen) ist ein Zusammenschluss von hessischen Einrichtungsträgern unterschiedlichster organisierter Wohnformen für Menschen mit Unterstützungsbedarf. Der Verein verfolgt das Ziel, die Angebote im Bereich Wohnen bedürfnisorientiert, individuell und im Sinne gesellschaftlicher Inklusion sowohl fachlich als auch sozialpolitisch weiterzuentwickeln.

 

-------------------------------------------------------------------------

Neue Struktur beim Landeswohlfahrtsverband
Die neue Organisationsstruktur des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen soll bis Ende diesen Jahres Zug um Zug in Kraft treten.

Die Einzelheiten in Bezug auf die Eingliederungshilfe und die Sozialhilfe einschließlich der Zuordnungen und der Zeitplanung finden sie im internen Mitgliederbereich.

 

-------------------------------------------------------------------------

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Stiftung "Anerkennung und Hilfe" nimmt weiterhin Anträge von behinderten Menschen entgegen, die als Kinder und Jugendliche in der Zeit von 1949 bis 1975 in der Bundesrepublik Deutschland bzw. von 1949 bis 1990 in der DDR in stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe oder Psychiatrie Leid und Unrecht erfahren haben. Die Stiftung zahlt einmalige Beträge bis 9000€ zur selbstbestimmten Verwendung, weitere Zahlungen als Rentenersatzleistungen sind möglich.

Nähere Infos zur Antragstellung finden sie im internen Mitgliederbereich

 

-------------------------------------------------------------------------

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

aus gegebenem Anlass legen wir Ihnen den zweiten Mitgliederrundbrief 2020 der LAG Wohnen e.V. vor.

Covid-19 hat uns alle weiterhin fest im Griff. Vorhaben und Veranstaltungen müssen abgesagt bzw. verschoben werden. Die Mitgliederversammlung wurde und die Arbeitskreise sind vor dem Hintergrund der steigenden Infektionszahlen abgesagt bzw. finden als Videokonferenz statt.
Die Absage der Mitgliederversammlung bedauern wir besonders, da wir mit den Gästen vom HMSI, HBPA, LWV und LIGA zur derzeitigen Lage der Eingliederungshilfe in direkte Gespräche kommen wollten.

Den kompletten Rundbrief inkl. Anlagen finden Sie im internen Mitgliedsbereich

 

-------------------------------------------------------------------------

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Mitglieder der LAG Wohnen,

sicherlich geht es Ihnen/ Euch allen ähnlich: Eine Nachricht in der Presse und den Medien jagt die Nächste.
Vor Ort tauchen tausend Fragen und Detailaspekte auf, die unsere Arbeits- und damit Lebensrealitäten betreffen.
Unmittelbar. Persönlich. Direkt. Hierbei ist unsere Haltung einen sinnvollen und besonnenen Umgang für alle Beteiligten – Mitarbeitende und Menschen mit Behinderungen – zu pflegen.
Von Dritten wird es keine direkte Unterstützung für das Alltagshandeln in den Wohnbereichen, Tagesstätten und Werkstätten geben.

Dennoch. Wir sind alle Menschen und wir brauchen gerade in solchen Situationen Rückmeldungen, Bestätigung, oder Beruhigung von anderen Menschen.
Lesen Sie weiter im internen Mitgliederbereich

Auf der Homepage des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration finden Sie nun die aktualisierte Version der Handlungsempfehlungen für Alten- und Pflegeeinrichtungen und besondere Wohnformen der Eingliederungshilfe.

Handlungsempfehlungen für Alten- und Pflegeheime und besondere Wohnformen der Eingliederungshilfe

 

-------------------------------------------------------------------------

 
Das Robert Koch Institut hat die Empfehlungen des Robert Koch-Instituts für Alten- und Pflegeeinrichtungen und Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen und für den öffentlichen Gesundheitsdienst herausgebracht, die sich auch an unsere Einrichtungen richtet. Sie finden den gesamten Text auf der Mitgliederseite. Uns interessieren ihre Erfahrungen im Umgang mit den Empfehlungen. Nutzen sie gerne unser Mitgliederforum für einen Meinungs- und Erfahrungsaustausch.
Lesen Sie weiter im internen Mitgliederbereich